Cora Halder referiert vor einer Gruppe von Zuhörern in einem Seminarraum

Referate

Menschen mit Trisomie nehmen teil an der Gesellschaft, sie sind „mit uns und unter uns“. In Zukunft wird es immer mehr Berührungspunkte geben zwischen Menschen mit und ohne Down-Syndrom.
Deshalb ist es für Schüler/innen und Studierende, für angehendes Fachpersonal im medizinischen oder pädagogischen Bereich, und nicht zuletzt in den Bereichen Sport, Kirche und Freizeit wichtig, sich entsprechend zu informieren.

Inhalte für Referate auf Kongressen, Tagungen oder in Schulen und Universitäten können Ihren Wünschen entsprechend abgestimmt werden.
Vorträge beinhalten häufig Themen wie:

  • Down-Syndrom allgemein: geschichtliche, genetische, medizinische und pädagogische Aspekte
  • Leben mit Down-Syndrom – was bedeutet das?
  • Down-Syndrom – Entwicklung in den letzten 30 Jahren
  • Down-Syndrom und Inklusion aus der Perspektive der Familie
  • Down-Syndrom, ein weltweites Thema – Research, Projekte, Entwicklungen